Abschied und Neustart

Liebe Freundinnen und Freunde, für mich geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Viele von Euch haben mich entweder persönlich oder hier im Netz dabei begleitet, Anteil genommen, haben mir zugehört oder mir Ihre Sichtweise auf die Dinge mitgeteilt, die mich in diesem Jahr beschäftigt haben. Dafür möchte ich Euch allen danken.

Der Wendepunkt in diesem Jahr war zu Pfingsten mein Schlaganfall. Der Gott sei Dank sehr glimpflich verlief, aber trotzdem mein Leben und das Leben meiner Familie kräftig getroffen hatte. Trotz aller Bitterkeit und Traurigkeit über Geschehenes, habe ich es dank der o.g. Unterstützung geschafft, den Schlaganfall als Chance sehen zu können und mein Leben einen sog. Reset gegönnt.

Mittlerweile geht es mir deutlich besser und ich fange am kommenden Dienstag wieder an zu arbeiten. Allerdings habe ich getreu meines hier als Bild beigefügten Leitspruch viele Dinge in meinem Leben neu ausgerichtet.

Nach mehr als acht Jahren verlasse ich heute den AWO Bundesverband. Es waren gute Jahre mit vielen netten und schönen Begegnungen, für die ich dankbar bin. Aber ich bleibe der AWO erhalten und freue mich ab 2018 beim AWO Bezirksverband Potsdam das Thema Digitalisierung mit aufzubauen. Wir sehen uns.

Euch wünsche ich für 2018 alles Gute, besonders Gesundheit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s